Angebote zu "Karl" (5 Treffer)

Himmelslicht als eBook Download von Karl May
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand
(0,49 € / in stock)

Himmelslicht: Karl May

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Himmelslicht
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die hier veröffentlichte Reiseerzählung Nûr es Semâ - Himmelslicht spielt im Orient und gehört zu den Marienkalender-Geschichten von Karl May. Diese Kurzgeschichten sind in der Forschung umstritten. Es handelt sich um Abenteuererzählungen, die in unterschiedlich starker Ausprägung eine religiös-christliche Thematik aufweisen. Der Ich-Erzähler, meistens Kara Ben Nemsi, bewährt sich in den Marienkalender-Geschichten nicht nur als großer Held, sondern auch als eifriger Bekenner des christlichen Glaubens. Diese Bekehrungsgeschichten, wie sie zuweilen genannt werden, zeichnen sich durch ihre straffe Gliederung und ihre spannende Erzählweise aus, sodass sie aufgrund ihres konsequenten Aufbaus als literarisch gelungen gelten können. Beim Publikum erfreuten sich die in den Marienkalendern erschienenen Abenteuergeschichten nicht zuletzt wegen ihrer religösen Thematik einer großen Beliebtheit. Nûr es Semâ - Himmelslicht (1893) wurde in »Benzigers Marien-Kalender. Einsiedeln-Waldshut-Köln, Verlag von Benziger & Co.« erstmals veröffentlicht. Die hier vorgelegte Textfassung folgt unverändert der Erstveröffentlichung. Karl May wurde am 25. Februar 1842 als fünftes von vierzehn Kindern einer bitterarmen Weberfamilie in Hohenstein-Ernstthal in Sachsen geboren. Ein durch Not und Elend bedingter Vitaminmangel verursachte eine funktionelle Blindheit, die erst in seinem fünften Lebensjahr geheilt wurde. Nach der Schulzeit studierte May als Proseminarist an den Lehrerseminaren Waldenburg und Plauen. Seine Karriere als Lehrer endete bereits nach vierzehn Tagen, als die Anzeige durch einen Zimmergenossen wegen angeblichen Diebstahls einer Taschenuhr zu einer Verurteilung führte und May aus der Liste der Lehramtskandidaten gestrichen wurde. In der Folge geriet er auf die schiefe Bahn und verbüßte wegen Diebstahls, Betrug und Hochstapelei mehrere Haftstrafen. Von 1870 bis 1874 saß er im Zuchthaus Waldheim. Nach seiner Entlassung wurde er im Alter von 32 Jahren Redakteur einer Zeitschrift und begann Heimaterzählungen und Abenteuergeschichten zu schreiben. Sein stetes literarisches Schaffen war ungewöhnlich erfolgreich und machte ihn bald zum bedeutendsten Autor von Kolportageromanen und Trivialliteratur des 19. Jahrhunderts in Deutschland. Seine Abenteuerromane, die an exotischen Schauplätzen im Wilden Westen und im Orient spielen, wurden in 33 Sprachen übersetzt. Durch seine archetypischen Wildwest-Helden Winnetou und Old Shatterhand erlangte Karl May literarische Unsterblichkeit und wurde zum meistgelesenen Autor deutscher Sprache. Mays letztes Lebensjahrzehnt war von einer beispiellosen Hetze wegen seiner früheren Straftaten und vermeintlicher Unsittlichkeiten in seinen Kolportageromanen überschattet. Zermürbende Verleumdungs- und Urheberrechtsprozesse, in die er sich verstrickte, vermochten seinen tief verwurzelten christlichen Glauben, von dem sein literarisches Werk von Anfang an durchdrungen ist, aber nicht zu erschüttern. Mit den letzten beiden Bänden des Romans Im Reiche des silbernen Löwen und seinem dem Surrealismus nahestehende Symbolroman Ardistan und Dschinnistan schuf er in seinen letzten Jahren ein heute literarisch hochgeachtetes mystisches Spätwerk. Jubelnde Anerkennung erlebte er am 22. März 1912, als er auf Einladung des Akademischen Verbands für Literatur und Musik in Wien einen Vortrag Empor ins Reich der Edelmenschen hielt. Eine Woche später, am 30. März 1912, starb Karl May in seiner Villa Shatterhand in Radebeul bei Dresden an Herzversagen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Himmelsgedanken von Karl May - Der Himmelsglaub...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auszug: Ich bin bei dir Ich bin bei dir, ob du mich kennst. ob nicht; hör oder hör es nicht. was meine Stimme spricht. Du hast die Wahl; du hast auch deine Pflicht; nun stürz ins Dunkel, oder steig zum Licht. Ich bin bei dir; es kann nicht anders sein; ich bin der, der ich bin, ich ewig nur allein. Nimm mich als Fels, nimm irdschen Sand und Stein; ich stütz dein Haus; auf Erde fällt es ein. Ich bin bei dir; ich bleibe fort und fort; ich warte hier auf dich, doch warte ich nicht dort. Wo strebst du hin, nach welchem letzten Ort? Nun sprich es aus, sprich das Entscheidungswort! Nur einer? Es leuchtete in trüber Nacht vom Himmel einsam mir ein Stern, und ich, auch trüb. ich hab gedacht, die andern seien mir so fern. Da lächelte mit hellem Strahl er mir die ganze Wahrheit zu und brachte meines Zweifels Qual mit seinem Himmelsgruß zur Ruh: »Es glänzen Millionen hier ganz in demselben Himmelslicht und in derselben Liebe dir, dein Auge aber sieht es nicht!« O bete gern! O bete gern! Du brauchst dich nicht zu scheun; sei nicht von Sorge um das Wort betört. Der Vater wird sich immer, immer freun, wenn er die Stimme seines Kindes hört. O bete oft! Du hast ja Zeit dazu, und Wunsch und Dank bringt dir wohl jeder Tag. Das Kind läßt ja dem Vater auch nicht Ruh, bis es gesagt hat, was es sagen mag. O bete kurz! Es gleiche dein Begehr dem Kuß des Kindes, das den Vater liebt Und von ihm weiß, daß er so gern noch mehr, als was es sich erbitten möchte, gibt. Ja, bete kurz, doch bete oft und gern; der Vater ist dir ja so wohlgesinnt; du betest zwar zu Gott, dem Weltenherrn, doch bist du dieses Herrn geliebtes Kind. Autor

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 28.11.2017
Zum Angebot
Das Zauberwasser
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Werke aus verschiedenen Schaffensperioden sind hier vereinigt. Zum Frühwerk gehört die Titelgeschichte um den historischen ´´Grafen von Saint Germain´´; Reisebeschreibungen führen nach Hinterindien, Nord- und Südamerika, Nordafrika und Kurdistan; zwei historische Novellen haben Spanien und Russland zum Schauplatz. Der Band enthält folgende Erzählungen: 1.) Das Zauberwasser; 2.) Phi-phob, der Schutzgeist; 3.) Am ´´Singenden Wasser´´; 4.) Schwarzauge; 5.) Das Hamail; 6.) Die Söhne des Upsaroka; 7.) Das Kurdenkreuz; 8.) Schefakas Geheimnis; 9.) Der Gitano; 10.) An den Ufern der Dwina; 11.) Himmelslicht; 12.) Es Ssabbi - der Verfluchte; 13.) Bei den Bachtijaren; 14.) Auferstehung. Der Titel ist auch als ebook erhältlich!

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Orangen und Datteln
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Karl May - Orangen und Datteln Orangen und Datteln ist eine Sammlung verschiedener Erzählungen von Karl May. Dieser - acht Erzählungen umfassende Band - beinhaltet Die Gum, Christus oder Muhammed, Der Krumir, Eine Ghasuah, Nûr esch Schems - Himmelslicht, Christi Blut und Gerechtigkeit, Mater dolorosa und Der Verfluchte.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot